Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

7:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Freitag

7:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Beiträge

Beiträge für den Kindergarten und die Krippe (gültig ab 01.09.2020, alle Angaben ohne Gewähr):

Kindergartenkinder

Durchschnittliche tägliche Nutzungszeit 1. Kind in € Geschwisterkind in €
3-4 h 94,50 74,50
4-5 h 106,50 86,50
5-6 h 118,50 98,50
6-7 h 130,50 110,50
7-8 h 142,50 122,50
8-9 h 154,50 134,50
9-10 h 166,50 146,50

Krippenkinder

Durchschnittliche tägliche Nutzungszeit 1. Kind in € Geschwisterkind in €
3-4 h 179,50 159,50
4-5 h 200,50 180,50
5-6 h 221,50 201,50
6-7 h 242,50 222,50
7-8 h 263,50 243,50
8-9 h 284,50 264,50
9-10 h 305,50 285,50

Die Beiträge enthalten: 5,00€ Spielgeld, 10,00€ Investitionsrücklagen und 2,50€ Getränkegeld. Ein warmes Mittagessen wird von einem Caterer frisch angeliefert und separat abgerechnet (3,50€ pro Essen). Es kann individuell täglich bis 7.30 Uhr bestellt bzw. abbestellt werden.

Alle wichtigen Termine im Kita-Jahr 2021/2022

Wir bemühen uns alle Termine rechtzeitig bekannt zu geben und sicherlich kommt noch das eine oder andere hinzu oder es Ändert sich etwas. Bitte werfen sie immer mal einen Blick auf die Pinnwände, denn dort erfahren sie aktuelle Dinge am schnellsten.

Diese Termine werden Ihnen zeitnah und nach dem Infektionsgeschehen bekanntgegeben:

Fest Datum
Laternenzug November 2021
Adventsfeier Dezember 2021
Maifest Mai 2022
Mutter-Vatertagsfeier Mai 2022
Abschlussfest Juli 2022

Schließtage und Ferien:

Datum Schließtage und Ferien
23.12.2021 Ab 12:00 Uhr geschlossen, kein Mittagessen
24.12.2021 bis 31.12.2021 Weihnachtsferien
01.03.2022 Faschingsdienstag, ab 12:00 Uhr geschlossen, kein Mittagessen
16.05.2022 Teamtag, Kita geschlossen2
13.06.2022 bis 17.06.2022 Pfingstferien
04.07.2022 Planungstag, Kita geschlossen
01.08.2022 bis 19.08.2022 Variante 1. Sommerferien *
08.08.2022 bis 26.08.2022 Variante 2. Sommerferien *
*Bitte Schreiben vom 22.09.2021 bezüglich Urlaubsvarianten beachten!

Anmeldung für das Kita-Jahr 2022/2023

Liebe Eltern,

in unserer Krippe und unserem Kindergarten, die beide unter einem Dach in unserer "Pusteblume" sind, bieten wir Betreuungsplätze in einer Krippengruppe und zwei Kindergartengruppen an. Wir sind Montag bis Donnerstag ab 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr für Sie da und Freitags von 7.00 Uhr bis 15.30 Uhr.

Bei unserer pädagogischen Arbeit ist es uns besonders wichtig, die Kinder in ihrer Eigenständigkeit zu stärken, soziale Kompetenzen zu fördern und die Kinder zu befähigen ein Leben lang zu lernen. In unserer sprachzertifizierten Einrichtung legen wir besonderen Wert auf Sprachbildung und -förderung. Selbstverständlich sind auch Kinder mit erhöhtem Förderbedarf bei uns willkommen, wir arbeiten hier eng mit der Frühförderung zusammen.

Evangelische Kindergärten unterstützen Kinder in ihrer spirituellen Entwicklung, die so wichtig ist für die Bildung von kindlich seelischen Grundbedürfnissen wie Freude zu teilen, Ermutigung zu erfahren und auch Trauer und Wut zu bewältigen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind. Sprechen Sie uns an - wir sind gerne für Sie da. "Schnuppern" ist natürlich jederzeit möglich.

Ihr Kita-Team Ihre evang. Kirchengemeinde
Gabriele Pilipp (Leitung)
Diakon Herbert Bühling (Geschäftsführung)

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne jederzeit telefonisch bei uns an - Telefon 09127/82 71. Darüber hinaus können Sie das Anmeldeformular für den Kindergarten hier downloaden (als Word-Datei, als pdf-Datei).
Und hier erhalten Sie das Anmeldeformular für einen Krippenplatz (als Word-Datei, als pdf-Datei).

Impressionen

Ziele

In unserer Konzeption finden Sie alles Wissenswerte über unsere Arbeit und unsere pädagogischen Anliegen. Gerne sind wir jederzeit für Ihre Fragen ansprechbar und zeigen Ihnen unsere Räumlichkeiten.
  • Neugier und Eigeninitiative wecken
  • Selbständigkeit fördern
  • Sozialverhalten vermitteln
  • Religiöse Erziehung
  • Fördern der eigenen Kreativität
  • Bewegungserziehung
  • Musische Erziehung
  • Feste und Feiern gestalten und erleben
  • Dinge des täglichen Lebens erlernen
  • Natur erleben
  • Freude an der Umsetzung von Ideen wecken
  • Kinder sollen noch Kinder sein

Pädagogisches Konzept

In unserer "Pusteblume" haben wir eine Krippengruppe und zwei Kindergartengruppen.

Unsere Kleinsten in der Krippe werden ausschließlich von Fachpersonal mit der Zusatzausbildung "Fachpädagogin für frühkindliche Bildung" betreut, die zusätzlich wie auch die Erzieherinnen der Kindergartengruppen über die zweijährige Fort- und Weiterbildung des bayerischen Landesverband für evangelische Kindertageseinrichtungen "Sprachentwicklung" qualifiziert sind.

"Spracherwerb ist eine Schlüsselqualifikation und sie ist eine wesentliche Vorraussetzung für schulischen und beruflichen Erfolg, für eine volle Teilhabe am gesellschaftlich-kulturellen Leben." (Bayer. Bildungs- u. Erziehungsplan)

Wir setzen bei der Individualität des einzelnen Kindes an, damit sich das Kind zu einer eigenständigen Persönlichkeit entwickeln kann. Wir möchten, dass das Kind Vertrauen in seine Umwelt gewinnt und Geborgenheit erfährt. Eine familienähnliche Situation auch in der Krippe herzustellen, liegt uns daher sehr am Herzen. Unsere Aufgabe ist es, begleitend und unterstützend zu sein, wie auch eine angenehme und angstfreie Atmosphäre zu schaffen, in der sich das Kind wohlfühlen und sich dadurch frei entfalten kann. In unserer täglichen Arbeit vermitteln wir den Kindern christliche Werte.

Unser Bild vom Kind

"Kinder sollen frühzeitig lernen wie man lernt.

Kernziel ist, das Bewusstsein der Kinder für ihre Lernprozesse zu schärfen, das heißt Kinder sollen bewusst erleben, dass sie lernen und wie sie es gelernt haben (Bayer. Bildungs- und Erziehungsplan)

Wir wollen für unsere Kinder eine lernanregende Atmosphäre schaffen, die die Kinder motiviert und anregt. Lernangebote werden so attraktiv gestaltet, dass sie bei den Kindern Lust und Neugier am Lernen wecken. Die Ideen der Kinder werden aufgenommen und gehört, Fragen, Wünsche und Träume finden Zeit und Raum. Wichtig ist, die Stärken der Kinder zu stärken und die Schwächen zu schwächen. Projekte bieten uns einen idealen Rahmen dafür, alle Basiskompetenzen zugleich anzusprechen und ihre Entwicklung durch bereichsübergreifende Bildungsprozesse zu unterstützen. Der fortwährende Wechsel von Methoden wie z.B. Diskussion, Besichtigung, Buchbetrachtungen, Experimenten, Bastelarbeiten, Malen usw. im Projektverlauf führt zu einem immer tieferen Eindringen in das Thema.

Nur schwer kann man die umfassende Erziehungsarbeit, die wir immer partnerschaftlich mit Ihnen zusammen gestalten wollen, in kurze Worte fassen.

Deshalb ist uns der persönliche Kontakt zu Ihnen wichtig! Sprechen Sie uns an, fragen Sie uns "Löcher in den Bauch" und kommen Sie zum "Schauen" in unsere Einrichtung. Und: Bringen Sie Ihr Kind zum "Anschauen" mit, denn schließlich ist es für Ihr Kind ein neuer und aufregender erster kleiner Schritt in die Selbständigkeit.

Unsere Stärken liegen in der unfassenden Betreuung. "Inklusion" ist hier das Stichwort. So bieten wir auch Integrativplätze an für Kinder mit höherem Förderbedarf. Wir arbeiten eng mit der Frühförderung in Fürth zusammen.

Gerne machen wir mit Ihnen einen persönlichen Gesprächs- und Besichtigungstermin aus.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Kindertagesstätte Pusteblume

Krippe & Kindergarten
Am Weinberg 2
90614 Ammerndorf
Telefon: 09127/8271
Fax: 09127/954191
Email: kiga.ammerndorf[at]elkb.de